Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Maschinenbau & Verfahrenstechnik
Faculty of Mechanical and Process Engineering

Aktuelles

FB MV > Aktuelles > Meldungen > METAV 2016
Maschinenbau und Verfahrenstechnik / Messe
29.02.2016

METAV 2016

​Lehrgebiet Produktionsmanagement und –logistik auf der METAV 2016

Vom 23. bis 27. Februar 2016 wurde das Düsseldorfer Messegelände wieder einmal zum wichtigsten Forum für die aktuellen Trends in Fertigungstechnik und Automatisierung. Mehr als 600 Aussteller aus rund 30 Ländern präsentierten während der diesjährigen internationalen Fachmesse METAV die neuesten Technologien der Metallbearbeitung – darunter auch das Lehrgebiet Produktionsmanagement und –logistik des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik, das in diesem Jahr schon zum dritten Mal mit einem eigenen Stand vertreten war. Innerhalb der Jugend-Sonderschau „Deine Chance im Maschinenbau“ stellten die Diplom-Ingenieure Norbert Möhle, Jürgen Hahn und Rainer Mulock hier mit studentischen Mitarbeitern das Ringprojekt „Rechnerintegrierte Kommunikation“ vor. Dieses bietet den Studierenden bereits seit vielen Jahren die Möglichkeit, ihre in den Vorlesungen zu Produktionsplanung und Steuerung erworbenen theoretischen Kenntnisse in einer simulierten, aber realitätsgetreuen Logistikkette praxisnah anzuwenden und von der Produktentwicklung bis zum Endprodukt in einer speziellen Software umzusetzen.

Studierendengruppen müssen vom Entwurf über die Zeichnung (CAD) bis hin zur Berechnung, Organisation, Kostenermittlung und Fertigung alle Prozesse anhand eines selbstentwickelten Produktes durchlaufen. Hieran waren auch zahlreiche der rund 3000 Schülerinnen und Schüler interessiert, die im Laufe der Woche die Sonderschau besuchten: „Wir sind hochzufrieden mit der Resonanz“, erklärt Rainer Mulock, „es gab ein generell hohes Interesse und auch sehr detaillierte Fragen“. Viele Schüler/innen hätten zudem bereits das Interesse bekundet, die Hochschule selbst einmal besuchen zu wollen. „Darüber hinaus haben wir viele Gespräche mit potenziellen Kooperationspartnern führen können, die weitere interessante Projekte versprechen“, ergänzt Jürgen Hahn.

Die von der Nachwuchsstiftung des Verbands Deutscher Werkzeugmaschinenfabrikanten initiierte Jugend-Sonderschau wirbt auf der METAV um qualifizierten und engagierten Nachwuchs. Mit interessanten Exponaten und spannenden Vorträgen wird Fertigungstechnik lebendig und erlebbar gemacht. So stellten die Studierenden beispielsweise ihren in einem Erstsemesterprojekt entstandenen „Messe-Modell-Wagen“ vor, der auf modulartige Weise Vitrinen zur Ausstellung von weiteren Maschinenbau-Exponaten kombiniert. Abgerundet wurde das Programm durch Informationsangebote über das umfangreiche Studienangebot des Fachbereichs am Messestand.

METAV 2016
Zahlreiche Schülerinnen und Schüler interessierten sich für die Präsentationen des Lehrgebietes Produktionsmanagement und –logistik auf der METAV 2016. Foto: Michael Kirch
METAV 2
Das Team des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik am Messestand. Foto: kuhnle & knoedler fotodesign bff / DMG Mori