Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Maschinenbau & Verfahrenstechnik
Faculty of Mechanical and Process Engineering

Studieninhalt​

Kern bilden die ingenieur- und naturwissenschaftlichen Grundlagen und fachspezifische Inhalte. Eine projektorientierte Studienform und die Praxisphase verbinden in idealer Weise die Aneignung und
praxisorientierte Anwendung fachlichen Wissens mit dem Üben zu selbständigem Arbeiten, Teamfähigkeit und Präsentationsvermögen. Dabei wird den im Berufsleben immer wichtiger werdenden fachübergreifenden, methodischen und sozialen Kompetenzen ein hoher Stellenwert beigemessen. Der Inhalt jeder einzelnen Veranstaltung = Modul ist im sogenannten Modulhandbuch  (Teil der Prüfungsordnung) verankert.


Aufbau

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester = 3,5 Jahre. In den ersten beiden Semestern (Grundstudium) laufen die Studiengängen PP und PEU mit gleichem Inhalt:

Es werden die Basismodule "Mathematik und Informatik", "Naturwissenschaftliche Grundlagen" und "Fremdsprachen" vermittelt. Eine Projektarbeit und die Einführung in das Ingenieurwesen im ersten Semester bieten erste interessante Einblicke in die späteren Tätigkeiten als Ingenieur. Ab dem 3. Semester (Hauptstudium) beinhaltet das Curriculum als fachliche Vertiefungen der Basismodule Prozesstechnik, Energietechnik, Umwelttechnik, Anlagenprojektierung und Betrieb, Management-techniken, sowie eine Projektarbeit. Mit zum Studieninhalt gehören z.B. Programmierung, Projekt-management, Kostenrechnung und Fremdsprachen. Abschluss des Studiengangs bilden eine Bachelorarbeit und ein Kolloquium. Der Studienverlaufsplan zeigt auf, welche Module in welchem Semester abzuleisten sind, um das Studium in der Regelstudienzeit ohne Überschneidungen von Veranstaltungen und Prüfungsterminen abschließen zu können.


_____________________________________

Weiterführende Links:

_____________________________________

Downloads: