Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Maschinenbau & Verfahrenstechnik
Faculty of Mechanical and Process Engineering

Aktuelles

FB MV > Aktuelles > Meldungen > Energie­wende macht Schule
Maschinenbau und Verfahrenstechnik / MV
07.08.2015

Energiewende macht Schule

​Neue Initiative der HSD und Bildungsgenossenschaft will Schülerinnen und Schüler in NRW zu Gestaltern der Energiewende machen.



Unter dem Motto „Energiewende macht Schule“, ist jetzt eine gemeinsame Initiative des Zentrums für Innovative Energiesysteme (ZIES) und der Zentralen Studienberatung der Hochschule Düsseldorf (HSD) und DIE BILDUNGSGENOSSENSCHAFT – Beste Chancen für alle eG, gestartet. Sie hat das Ziel, Schülerinnen und Schüler an weiterführenden Schulen in Nordrhein-Westfalen für das Thema Energiewende zu begeistern und zu deren Gestaltern zu machen. Gefördert wird die Initiative von der Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU).

„Für Energieeinsparungen und die Nutzung erneuerbarer Energien braucht es jeweils die aktive Entscheidung des handelnden Menschen. Und weil junge Menschen noch sehr viele solche Entscheidungen treffen werden, sind sie besonders wichtig für das nachhaltige Gelingen der Energiewende“, ist Professor Dr. Mario Adam, stellvertretender Leiter des Zentrums für Innovative Energiesysteme der Hochschule Düsseldorf, überzeugt.

Um junge Menschen zu erreichen, haben die Initiatoren ein bedarfsgerechtes Paket an kostenfreien Bildungsangeboten geschnürt – von Labortagen für Schulklassen über die Gründung von Schülerfirmen bis hin zu Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer, die sich mit der Energiewende beschäftigen möchten. Einen praxisorientierten Einblick bekommen die Schülerinnen und Schüler durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen, Hochschulen und außerschulischen Bildungsträgern, die die Initiative vermittelt.

„Wir möchten die Energiewende als wichtiges Thema für Jugendliche aufbereiten. In dieser Initiative lernen Schülerinnen und Schüler die naturwissenschaftlichen, ökonomischen und sozialen Zusammenhänge kennen und verstehen, wie sie selbst die Energiewende aktiv beeinflussen können“, erklärt Christina Tenhaeff, die Leiterin der Bildungsgenossenschaft.

Zentrale Kommunikationsplattform der Initiative ist www.energiewende-macht-schule.de. Hier finden Interessierte und Teilnehmende Informationen zu den Angeboten, News zur Energiewende sowie Links, um sich auszutauschen und zu vernetzen.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir würden uns über Ihre Aufmerksamkeit sehr freuen. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und verbleiben