Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Maschinenbau & Verfahrenstechnik
Faculty of Mechanical and Process Engineering

Aktuelles

FB MV > Aktuelles > Meldungen > Master-Studiengang erfolgreich gestartet
Maschinenbau und Verfahrenstechnik / Masterstudium, Wirtschaftsingenieurwesen
16.09.2016

Master-Studiengang erfolgreich gestartet

​Sieben Jahre nachdem die ersten Wirtschaftsingenieur/innen sich für den Bachelor-Studiengang einschreiben konnten, hat sich viel im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik getan. Im vergangenen Sommersemester wurde der neue Master-Studiengang Internationales Wirtschaftsingenieurwesen eingeführt. Im Rahmen eines offenen Feedbacks haben die Studierenden zusammen mit dem Studiengangsleiter Prof. Dr. Jörg Niemann nun über positive und negative Erfahrungen und Verbesserungspotenziale diskutiert.

Die Studierenden lobten insbesondere die internationale Ausrichtung des Studiengangs mit Vorlesungen und Übungen in englischer Sprache, den hohen Praxisbezug durch die Einbindung von Industrievertretern sowie das Arbeiten in kleinen Gruppen mit Projektarbeiten. So kommt es auch nicht von ungefähr, dass bereits zum zweiten Semester einige Studierende ein Auslandssemester unter anderem in Südafrika absolvieren.

„Wir sind hoch erfreut, das Studiengangskonzept kontinuierlich in Abstimmung mit unseren Studierenden weiter zu entwickeln. Die Früchte dieser gelebten Feedback-Kultur strahlen mittlerweile auch überregional aus: Wir erhalten Anfragen für Studiengangszulassungen aus ganz Deutschland und dem Ausland. Mittlerweile sind übrigens mehrere ehemalige Bachelorstudierende, die ihr Master-Studium an anderen Hochschulen und Universitäten fortgesetzt haben, wieder an ihre alte Alma Mater zurückgekehrt, um bei uns ihr Studium zu vollenden“, freut sich Professor Niemann. „Für die Zukunft streben wir tiefergehende Kooperation mit nationalen und internationalen Partnern aus der Hochschule und Wirtschaft an, um die Internationalität mit Auslandsaufenthalten und internationalen Projektarbeiten weiter zu forcieren“, erläutert Prof. Niemann.

Fazit: Der Fachbereich bleibt mit dem Ausbau seiner Studiengänge weiter auf Erfolgskurs und beweist einmal mehr sowohl seine Innovationskraft als auch seine Beliebtheit bei nationalen und internationalen Kooperationspartnern.

Foto: Mark David
Foto: Mark David