Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Maschinenbau & Verfahrenstechnik
Faculty of Mechanical and Process Engineering

Aktuelles

FB MV > Aktuelles > Meldungen > Fachtagung „Diffuse Emissionen“
Maschinenbau und Verfahrenstechnik / Umweltmesstechnik
31.05.2017

Fachtagung „Diffuse Emissionen“

Prof. Dr. Konradin Weber hielt jüngst einen eingeladenen Vortrag bei der 7. VDI-Fachtagung „Diffuse Emissionen“ in Frankfurt.

Diffuse Emissionen von Luftschadstoffen, z.B. von Industrieanlagen, Deponien, KFZ-Verkehr ganzer Stadtviertel, haben in Deutschland und Europa eine immer wichtigere Bedeutung. Deswegen hat der VDI Prof. Dr. Konradin Weber bei der 7. Fachtagung „Diffuse Emissionen“ im Mai 2017 zu dem Vortrag „Untersuchung von diffusen Quellen mit Leichtflugzeugen und Messdrohnen“ eingeladen.

Prof. Weber und sein Team von der Umweltmesstechnik (UMT) untersuchen schon seit längerer Zeit Luftschadstoffwolken mit speziell ausgestatteten Leichtflugzeugen in ganz Europa. In letzter Zeit entwickelte UMT zusammen mit FMDauto (Prof. Dr. Andreas Jahr) zusätzlich Messdrohnen für die Messung von Luftschadstoffen. Diese sind sowohl in Düsseldorf als auch in verschiedenen anderen schadstoffbelasteten Gebieten Deutschlands im Einsatz.​

Prof. Weber bei der VDI-Fachtagung „Diffuse Emissionen” in Frankfurt. (Foto: HSD)
Prof. Weber bei der VDI-Fachtagung „Diffuse Emissionen” in Frankfurt. (Foto: HSD)
Flugzeugmessungen von diffusen Schadstoffemissionen durch Hausheizungen. (HSD-Aufnahme vom Flugzeug aus)
Flugzeugmessungen von diffusen Schadstoffemissionen durch Hausheizungen. (HSD-Aufnahme vom Flugzeug aus)