Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Maschinenbau & Verfahrenstechnik
Faculty of Mechanical and Process Engineering

Forschung - Schwerpunkte

​Forschung im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik

​​​​​​​​​Der Fachbereich Maschinen​bau und Verfahrenstechnik ist der forschungsstärkste Fachbereich der Hochschule. Die folgenden Forschungsthemen werden dabei schwerpunktmäßig untersucht. Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie auf die unten aufgeführten Bereiche klicken.​​

Strömungstechnik und Akustik

Quellenlokalisierung (experimentell und numerisch), Methoden zur Geräuschminderung und Reduzierung von Schwingungen, auch Active Noise Control (ANC), Visualisierung und Auralisation von Schwingungen und Geräuschen, Sound Design, Methodenentwicklung „Geräuschminderung“ als CAE-Werkzeug, Auslegung und Konstruktion von Strömungsmaschinen ​... 

[mehr erfahren]

​​Services und Life Cycle Management

​Der Forschungsschwerpunkt Life Cycle & Services Management beschäftigt sich mit der ganzheitlichen Optimierung von Produkten über den Lebenslauf. Dabei steht insbesondere der Aspekt Lebenslaufkosten (Life Cycle Cost/ Total Cost of Ownership) für Produkte und Produktionssystem sowie für technische Dienstleistungen im Vordergrund. ... 

[mehr erfahren]​

In-LUST​

​Für die im In-LUST im Fokus stehende lebenswerte und umweltgerechte Stadtentwicklung ist ein ganzheitlicher Blick auf so unterschiedliche Bereiche wie Soziales und Kultur, Architektur und Städtebau sowie Energie und Umwelt notwendig. Wirtschaftswissenschaftliche Fragestellungen, Kommunikation im öffentlichen Raum sowie weitere Aspekte kommen hinzu. Nur interdisziplinäre Herangehensweisen führen zum Ziel. Der reine Austausch disziplinärer Ergebnisse reicht nicht aus. ... 

[mehr erfahren]

​​




​​Umweltmesstechnik

Das Labor für Umweltmesstechnik hat in den letzten Jahren zahlreiche Forschungsprojekte in dem Bereich Umweltmesstechnik mit Erfolg durchgeführt. Diese Forschungsprojekte wurden von Mitteln des Bundes (BMBF), des Landes NRW (MIWFT), aber auch von der Europäischen Union, Umweltbehörden und von der Industrie finanziert. ... 

[mehr erfahren]​ 

Katalyse​​

Die katalytische Methanisierung von Kohlendioxid mit Hilfe von elektrolytisch erzeugtem Wasserstoff aus erneuerbaren Energiequellen (Power2Gas) kann einen wichtigen Beitrag zur Reduktion von CO2-Emissionen leisten. Das erzeugte Methan fungiert als Langzeit-Energiespeicher und kann direkt in das bestehende Erdgasnetz eingespeist werden. .... 

[mehr erfahren]​

Energiesysteme​​

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich  mit einer großen Vielfalt von Fragestellungen und Projekten, mit der
wir die Energiewende in konkreten technologischen und gesellschaftlichen Fortschritt  übersetzen. Erneuerbare Energien und Energieeffizienz bei der Wärme- und Kälteversorgung sowie innovative Ansätze zur Bereitstellung elektrischer Energie in zentralen wie dezentralen Kraftwerken stehen dabei im Vordergrund. ... 

[mehr erfahren]​

​​




Produktentwicklung und Innovation​​

Aus den Fachbereichen Elektrotechnik und Maschinenbau und Verfahrenstechnik hat sich eine Gruppe von Professoren mit den ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen zu einem interdisziplinären Institut zusammengefunden, um produkt- oder produktionsbezogene F&E-Projekte interdisziplinär in Ihren Laboren mit modernen Methoden der Simulations- und Experimentaltechnik erfolgreich zu bearbeiten. ... 

[mehr erfahren]​

​​Modellierung & Simulation

Mathematische und Nummerische Modellierung sowie  
Computersimulation von Strömungen mit und ohne Wärme- bzw. Stoffübertragung (z.B. Bioflüssigkeiten, Abwasserbehandlung, Verbrennungsöfen, Transformatoren) ... 

[mehr erfahren]

​​Automatisierungstechnik & Lernende Systeme

​Die interdisziplinäre Forschungsgruppe „Automatisierungstechnik und Lernende Systeme“ integriert die Fachgebiete Automatisierungstechnik, Messtechnik und Informationstechnologien. 

Ihre Forschungsziele adressieren folgende Themenbereiche des Zukunftsprojektes Industrie 4.0
die Optimierung, Flexibilisierung und Beschleunigung von Produktionsprozessen ...

[mehr erfahren]

​​

​​