Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Maschinenbau & Verfahrenstechnik
Faculty of Mechanical and Process Engineering

Aktuelles

FB MV > Aktuelles > Meldungen > Exkursion zur Firma Crane
Maschinenbau und Verfahrenstechnik / Exkursion, Wirtschaftsingenieurwesen
28.05.2018

Exkursion zur Firma Crane

Am 22. Mai 2018 besuchte eine Studierendengruppe des Master-Studiengangs Internationales Wirtschaftsingenieurwesen unter der Leitung der Professoren Carsten Deckert und Jörg Niemann die Düsseldorfer Niederlassung der Firma Crane.

Das Unternehmen Crane Process Flow Technologies GmbH gehört zur international tätigen Crane Company mit Hauptsitz in Stamford, Connecticut (USA). Am Standort Düsseldorf werden im Rahmen einer mittelständischen Größenordnung seit über 50 Jahren verschiedene Verdrängerpumpen und Automatisierungskomponenten entwickelt, produziert und weltweit vertrieben. In bestimmten Produktsegmenten ist Crane in Deutschland führender Marktanbieter und so war es für die Studierenden aus dem Studienfach „Methoden zur Produktionsoptimierung“ von besonderem Interesse, die konkrete durchgängige Anwendung der Methoden des Lean Managements in der Praxis zu sehen.

Die Studierenden wurden vom Geschäftsführer Herrn Ptak sowie leitenden Mitarbeitern aus den Bereichen Produktion, Crane Business System und der Personalabteilung sehr persönlich über die technisch/wirtschaftlichen Anforderungen in der Serienfertigung von Pumpen informiert. Das installierte Konzept des Lean Management ist ein entscheidendes Produktionsprinzip für das Unternehmen, um die gestellten Kundenanforderungen hinsichtlich der Qualität, Produktionskosten und der erwarteten Lieferzeiten zu erfüllen. „Besonders interessant war zu sehen, wie Methoden wie z.B. Kaizen oder Value Stream Mapping im Unternehmen angewendet werden“, so die Studentin Joanna Dehmer, „neben der technischen Funktionsweise der Pumpen waren auch die ersten Digitalisierungsansätze in der Montage sehr spannend.“ Ihr Kommilitone Tim Ahrens ergänzt: „Vieles war mir schon in der Theorie aus verschiedenen Veranstaltungen an der HSD bekannt. Wenn ein Professor mit umfangreicher praktischer Erfahrung uns das im Hörsaal erklärt ist das gut, aber wenn ein Verantwortlicher im Unternehmen uns die Theorie dann zudem konkret in der praktischen Anwendung in der Produktion zeigt, ist das sehr beeindruckend und prägt sich ein!“ Fazit: Auch diese Exkursion war wieder ein voller Erfolg – nicht nur in fachlicher Hinsicht, sondern auch in Hinblick auf das Thema Diversity, für das sich die HSD ebenfalls seit langem engagiert, denn von den 18 teilnehmenden Studierenden war die Hälfte weiblich. Ein 50-prozentiger Frauenanteil ist in technischen Studiengängen ansonsten höchst selten…

Auch der Organisator, Prof. Dr. Jörg Niemann, freut sich über das positive Feedback: „Bei Crane konnten die Studierenden den gelebten Einsatz von Lean Management als ganzheitliches Business-System sehen und erkennen, dass derartige Ansätze in der Produktion nicht nur in großen Unternehmen angewendet werden. Ein weiterer Erkenntnisgewinn für unsere Studierenden: Auch kleinere Unternehmen, die nicht gleich auf der ersten Seite von Google auftauchen, können sehr interessante Arbeitgeber sein!“ ​

18 Studierende besuchten mit ihren Professoren Jörg Niemann (re. außen) und Carsten Deckert (li. außen) die Firma Crane. Foto: privat
18 Studierende besuchten mit ihren Professoren Jörg Niemann (re. außen) und Carsten Deckert (li. außen) die Firma Crane. Foto: privat