Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Maschinenbau & Verfahrenstechnik
Faculty of Mechanical and Process Engineering

Aktuelles

FB MV > Aktuelles > Meldungen > ZDF-Aufnahmen im UMT-Labor
Maschinenbau und Verfahrenstechnik / Forschung & Transfer, Umweltmesstechnik
21.12.2018

ZDF-Aufnahmen im UMT-Labor

Das ZDF war in dieser Woche für die Sendung “Drehscheibe“ mit Fernsehaufnahmen im Labor für Umweltmesstechnik (UMT). In der Fernsehsendung haben Prof. Dr. Konradin Weber und das UMT-Team die Emissionen von Fein- und Ultrafeinstaub durch verschiedene Kerzen, Räucherhütchen und Wunderkerzen untersucht.

Dabei kam hochmoderne Messtechnik zum Einsatz, mit der nicht nur die Konzentrationen von Feinstaub, sondern auch von dem besonders feinen Ultrafeinstaub im Nanometerbereich untersucht werden konnten. Bei den Untersuchungen waren die gemessenen Ultrafeinstaubkonzentrationen signifikant erhöht und zumindest für kurze Zeitperioden sogar höher als an verkehrsbelasteten Straßen.

Die Untersuchungen von Fein- und Ultrafeinstaubbelastungen in Innenräumen werden vom UMT -Labor weiter fortgesetzt und auf weitere Emissionsquellen im Indoor-Bereich ausgedehnt.​

Prof. Dr. Konradin Weber bei ZDF-Fernsehaufnahmen im UMT-Labor. Foto: HSD
Prof. Dr. Konradin Weber bei ZDF-Fernsehaufnahmen im UMT-Labor. Foto: HSD.